Aufwärtstrend oder doch nur der Trainereffekt?

Unser Nutzer HSV Champ hat die aktuelle Situation recht treffend zusammen gefasst. Danke dafür!

Drei Spiele zählt die zweiwöchige Ära Zinnbauer beim HSV mittlerweile und viele Optimisten, zu denen ich auch mich zähle, erkennen bereits jetzt eine sogenannte Handschrift. Wie lang wurde eben diese eigentlich nicht mehr gesehen, wer konnte dem Dino zuletzt eine aufdrücken? Veh, Labbadia oder Jol? Weiterlesen

Das Gesetz des Pokals?

Wie wir alle wissen, hat der Pokal seine eigenen Gesetze und wenn man die überraschenden Ergebnisse sieht, dann ist man geneigt, dem auch zu zustimmen. Es hätte uns auch wie Schalke treffen können. Weiterlesen

Endlich geht es bald los!

Endlich ist es bald soweit und die Liga nimmt wieder ihren Betrieb auf. Und mit ganz viel Glück ist auch der HSV wieder sicher dabei. Nicht auszudenken wie die Liga ohne den HSV, dafür aber mit Fürth ausgesehen hätte. Nicht das ich was gegen Fürth hätte, aber für den HSV wäre der Abstieg der Weg in die Bedeutungslosigkeit gewesen und das täte einer Weltstadt wie Hamburg nicht gut. Weiterlesen

Interview mit Mirko Slomka

Hallo Herr Slomka,

vielen Dank, das Sie sich für die Fragen des Rauten-Forums Zeit nehmen. Es sind einige Fragen eingegangen. Fangen wir doch mit den persönlichen Fragen an:

Rauten-Block: Tee oder Kaffee, was bevorzugen Sie?

Mirko Slomka: Ich bevorzuge Kaffee.

Rauten-Block: Welche Stadt mögen Sie mehr, Hamburg oder Hannover?

Weiterlesen

Wo sind die Infos?

Vor der Tür unglaubliche Hitze und mir vergeht die Lust auf frische Lu(f)st.

Also ran an den PC und Neuigkeiten zum HSV googlen. Wir haben Ende Juli und das Transferfenster ist geöffnet.
Weiterlesen

Jetzt erst recht!

Unser Nutzer kajot hat sich die Mühe gemacht und seine Sicht der Dinge auf die Situation des HSV niedergeschrieben:

Wenn man sich anschaut, was momentan passiert und welche Beweggründe tatsächlich dahinter stecken mögen, kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Es fällt schwer, bzw. es ist unmöglich, das penetrante Verhalten eines Vereinsmitgliedes (!), das sich selbst über die Interessen der Profi-Fußballsparte – also der zukünftigen AG – stellt, zu verstehen.
Derart viel Rücksichtslosigkeit und Böswilligkeit war kaum vorstellbar.
Unter dem Motto „Wenn ich meinen Verein nicht mehr nach meinen Vorstellungen aufgebaut sehe, dann werfe ich ihm so viele Knüppel zwischen die Beine, bis es ihm richtig weh tut“ wird er unter Umständen viel verbrannte Erde hinterlassen.

Weiterlesen

Dinosaurier sterben doch nicht aus!

Einmal kräftig durchatmen. Puuuuh. Der Klassenerhalt ist geschafft. Mit Hängen und Würgen. Oder wie man in Hamburg wohl künftig sagen wird: Mit Arslan und Westermann. Sinnbildlich gesprochen, natürlich. Das soll hier nun kein „Hau-Drauf“ auf HSV-Spieler werden. Normalerweise sollte man diese Saison ganz schnell abhaken. Normalerweise. Doch was ist schon in dieser Saison normal?

Weiterlesen

Es scheint wieder die Sonne

Wir haben es sportlich geschafft und uns für die Relegation qualifiziert.

Jetzt geht es gegen Greuther Fürth. Die wurden bereits letztes Jahr im Pokal in die Schranken gewiesen. Somit steht dem sportlichen Fortbestand in der 1. Liga eigentlich nichts mehr im Wege. Bis auf diese beiden unsäglichen Spiele gegen Greuther Fürth. Der Ball ist rund, das Spiel dauert 90 Minuten und bei Beteiligung von HSV-Spielern ist der Ausgang äußerst ungewiss.
Weiterlesen

Danke

Seit dem 0:3 gegen Hoffenheim, hatte ich die ganze Woche eine merkwürdige Aggression gespürt, wenn ich an den HSV gedacht habe. Ich verfolge natürlich die Medien und ein paar Foren. Ich kriege mit, wie sich Fans austauschen und auf die Fehlersuche gehen, woran es denn schließlich liegt. Dazu aber später ein wenig mehr. Weiterlesen